Archiv 2015

<< Zurück

 

13. Januar 2016
2500 Euro für HIV-Aufklärung in Südafrika
Kartenverkauf und Spenden der 180 Besucher einer Benefiz-Filmmatinee zugunsten des Go Ahead!-Projekts "kickHIV!" erlösten 2.500 Euro. Das Organisationsteam und die
1. Vizepräsidentin Christiane Blaß übergaben am 13. Januar den symbolischen Scheck an Gina Burgard, Vorstandsmitglied von Go Ahead! Mit diesem Betrag kann im März das nächste Sportscamp "kickHIV!" finanziert werden. Das bedeutet Aids-Aufklärung für
150 Jugendliche in Eastern Cape durch die Magie des Fußballs.
(Bild v.l.n.r: Christiane Karsch, Hanna-Simone Höner, Laura Gläser-Weisser, Barbara von Ingersleben, Christiane Blaß, Gina Burgard, Anett van Bartenburg.)

 

 

10. Dezember 2015
Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker empfing die Präsidentinnen der drei Kölner SI-Clubs im Rathaus.

Die Präsidentinnen der SI-Clubs Köln, Köln-Römerturm und Köln-Kolumba trafen die neue Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker – selbst Soroptimistin im Club Köln-Kolumba – zum Tag der Menschenrechte im Rathaus.
(Bild v.l.n.r: Sylvia Achenbach (Köln), Henriette Reker, Prof. Dr. Heide Helmhold (Köln-Kolumba), Katja Nies (Köln-Römerturm)).

 


22. Dezember 2015 bis 14. Februar 2016 im White Cube

200 Jahre Rheinische & Westfälische Kreise:
Von der Preußischen Obrigkeit zur bürgerlichen Selbstverwaltung

Leitung: Unsere Clubschwester Dr. Gudrun Sievers-Flägel

Weitere Informationen:

www.schloss-homburg.de

 

8. Dezember 2015 bis 3. Februar 2016
»…ich will wahr sein, echt und ungefärbt«
Käthe Kollwitz in allen Facetten ihres Schaffens


»…ich will wahr sein, echt und ungefärbt«, reflektiert Käthe Kollwitz ihr künstlerisches Schaffen in einem Tagebucheintrag an Silvester 1914. Wie aufrichtig, stark und selbstbewusst die Künstlerin dieses Lebensmotto in ihrer Arbeit umgesetzt hat, zeigt die neue Sammlungspräsentation des Käthe Kollwitz Museum Köln.

Unsere Clubschwester Hannelore Fischer zeigt in dem von ihr geleiteten Museum rund 200 Handzeichnungen, Druckgraphiken, Skulpturen und Plakate aus allen Schaffensperioden von Käthe Kollwitz. Einzigartige Zustandsdrucke und Werkskizzen dokumentieren das ständige Ringen der Künstlerin um die ausdrucksstärksten Mittel für ihre bewegenden und zeitlos aktuellen Arbeiten.

Weitere Infos:
www.kollwitz.de
www.facebook.com/KollwitzMuseum

 

13. bis 15. November 2015
Präsidentinnen- und Schriftführerinnen-Treffen

Beim Präsidentinnen- und Schriftführerinnen-Treffen vom 13. bis 15. November 2015 in Duisburg informierten sich rund 250 Clubschwestern über grundlegende Neuerungen, ebenso die drei Präsidentinnen der Kölner Clubs (von links: Sylvia Achenbach Club Köln, Heidi Helmhold Club Köln Kolumba, Katja Nies Club Köln-Römerturm).

 

05. November 2015

Unsere Clubschwester Nora Feldhausen zu Besuch bei SI Ingolstadt

Anlässlich des 5jährigen Bestehens des SI Ingolstadt wurde in der Galerie Kunstraum die mit dem Red Dot Design Award 2013 und dem SI Preis 2015 ausgezeichnete Posterserie „Frauenrechte“ des aus der Türkei stammenden Künstlers Mustafa Karakas gezeigt.


Weitere Informationen >> 

 

01. November 2015
Benefiz Filmmatinée


Vorführung des Films "Geliebtes Leben"  mit Rahmenprogramm:

Steven Ouma unplugged, Fotoausstellung, Snacks und Getränke. Der Erlös der Einnahmen und Spenden kommen dem Projekt kickHIV! der Organisation GoAhead! zugute.
Weitere Infos >>

 

Die Benefiz Filmmatinée zugunsten eines HIV-Aufklärungsprojekts  für Jugendliche in Südafrika war ein voller Erfolg.
Weitere Infos und Bildergalerie >>

 

24.09.2015
15.30 Uhr bis 21.00 Uhr
4. Frauen-Business-Tag der IHK Köln

 

Es werden sich erneut rund 60 Netzwerke für Wirtschaftsfrauen in der IHK präsentieren. Dazu finden Vorträge und Talks mit prominenten Frauen und ein Workshop-Programm statt. Themenschwerpunkte sind Aufstiegs- und Karrierechancen für Frauen sowie Fragen nach Führungspositionen in Teilzeit und einer besseren Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich von 16:00 bis 20:00 Uhr in Fachforen zu informieren und zu vernetzen.

 

Weitere Informationen >>

 

9. - 12. Juli 2015
Soroptimist International World Convention in Istanbul

Eine Delegation von neun  Mitgliedern unseres Clubs besuchte vom 9.-12.7.2015 die Soroptimist International World Convention in Istanbul. Der Kongress stand unter dem Motto: „Soroptimists educate to lead“. Etwa 1.700 Teilnehmer befassten sich mit den erforderlichen Paradigmen zu der weltweiten Verwirklichung von Chancengleichheit von Frauen und Männern. International renommierte Referenten eröffneten und bereicherten die Diskussion, die in verschiedenen Workshops intensiviert wurde. Neben der programmatischen Arbeit genossen die Teilnehmer ein von einem unserer Clubmitglieder organisiertes umfangreiches touristisches Besichtigungsprogramm, das die Highlights der wunderbaren Metropole Istanbul präsentierte.

 

8. Juli 2015
Besuch vom anderen Ende der Welt

Die 82-jährige Jan Reid von SI Kapiti Coast hat auf dem Weg zum Weltkongress in Istanbul unsere Clubschwester Christiane Karsch besucht. Am 7. Juli führte Ingeborg Arians sie durch das alte Rathaus und schilderte eindrucksvoll die bewegte Geschichte des Gebäudes. Am Abend überreichte unsere amtierende Präsidentin Sylvia Achenbach dem neuseeländischen Gast einen Wimpel unseres Clubs.

 

19.03.2015
Equal Pay Day


Nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts verdienten Frauen im Jahr 2014 rund 22 Prozent weniger als Männer. Rechnet man diesen Unterschied in Tage um, arbeiten Frauen 79 Tage, also bis zum 20. März, umsonst. Deshalb fordern am Equal Pay Day bundesweit über 1.000 Aktionen die faire Bezahlung von Frauen und Männern.


Mit unserem Aktionstag in Köln wollen wir nicht nur ein Problembewusstsein schaffen, sondern Lösungsansätze aufzeigen, um die Lohnschere zu schließen.

 

 

 

11.03.2015
Besuch unserer Clubschwester aus Mali


Bei unserem letzten Clubabend hatten wir Besuch von Dr. Coumba Traore einer Clubschwester aus Mali. Sie war zu einer Dentalmesse in Köln und wohnte bei einer Clubschwester. Wir haben uns sehr über die Berichte aus Ihren Heimatland gefreut und mit großem Interesse über die dortigen SI Projekte gehört. Vielen Dank für den Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

08.03.2015

Soroptimist Deutschland Preis 2015

In diesem Jahr geht der Preis an Renate Matthei und Mustafa Karakaş diesmal im Historischen Reichssaal in Regensburg. Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre am Weltfrauentag, dem 8. März, verliehen. Die Bayerische Staatsministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, übernimmt die Schirmherrschaft für die Preisverleihung. Soroptimist International Deutschland würdigt mit diesem Preis Verdienste um die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft. Das zeigt sich auch in der Bandbreite der bisherigen Preisträgerinnen: Der Soroptimist Deutschland Preis ging bislang an Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard (2008), Prof. Dr. Dagmar Schipanski (2010) und Prof. Dr. Jutta Allmendinger (2012).


Weitere Infos >>

Dankesrede >>

 

 

 

 

06.03.2015
"Markt der Möglichkeiten" im Kölner Rathaus


Soroptimist International Club Köln zeigte am Freitag, 06. März 2015, auch auf dem Markt der Möglichkeiten im Kölner Rathaus Präsenz. Es bestand für alle interessierten Frauen die Möglichkeit, sich über uns und unsere Organisation an unserem Stand  zu informieren.

 

 

 

 

 

 

 

25.01.2015
11. Neujahrsempfang der Kölner Frauenserviceclubs

Neun Kölner Frauenserviceclubs begingen am 25. Januar 2015 gemeinsam ihren 11. Neujahrsempfang.
Beteiligt waren die Kölner Clubs von Inner Wheel, Zonta, Lions, Ladies‘ Circle 57 und Soroptimist International.


Als Ehrengast unter 120 engagierten Frauen fühlte sich Oberbürgermeister Jürgen Roters sichtlich wohl. Er bedankte sich für die ehrenamtlich geleistete persönliche, finanzielle und materielle Hilfe bei den Teilnehmerinnen: "Sie setzen sich ein für die Rechte von Frauen und Kindern, leisten humanitäre Hilfe für Menschen in Not, engagieren sich gegen Gewalt und Ungerechtigkeit, fördern Freundschaft und internationales Miteinander. ich möchte Ihnen hierfür meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen."

Die Initiative, die unser ausrichtender Club für den Neujahrsempfang gewählt hatte, ist das Projekt der Kölner Grün Stiftung "1000 Bäume für Köln".

Zur Bildergalerie >>

Programm des Neujahrsempfangs im Detail >>

 

 

Von links: Juliane Bockmeier (IWC Köln-Römerturm), Dagmar Wittling (IWC Köln), Bettina Adenauer-Bieberstein (Zonta Club Köln), Cornelia Hesse-Berndorff (IWC Köln-Agrippina), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Sylvia Achenbach (Soroptimist International Club Köln), Gabriele Koch (Zonta Club Köln 2008), Christiane Hirtz-Byer (Lions Club Köln-Ursula), Katja Nies (Soroptimist International Club Köln-Römerturm) und Tina Kneppe (Ladies' Circle 57 Köln).

<< Zurück