Archiv 2012


30.11.2012
Weihnachtsprogramm von Camille van Lunen und ihrem Ensemble im Domforum zu Gunsten des Sack e.V.

Am Freitag, den 30. November 2012 gab Camille van Lunen mit ihrem Ensemble im Domforum zu Gunsten des Sack e.V. ein Weihnachtsprogramm. Unter dem Titel "Weihnachten ist überall – Wer kennt die Völker, wer die Namen?" wurden die Rheinnixen zusammen mit Vreneli Busmann in die Weihnachtszeit eingestimmt!


12.09.2012
Besuch der Vizepräsidentin Sigrid Niebling SI Deutschland/Bezirk IV in Köln
Mit einem Vortrag zum Thema "Programmarbeit im Club - Ganz individuell, wie ich es sehe."
Sigrid Niebling (3. Von rechts)

 



26.08.2012
Charity: Essen tut Gut(es)!
Das erste Charity-Essen von SI Köln war ein voller Erfolg. Über 80 Gäste kamen ins Bristro 99 und erlebten die Kölner Soroptimistinnen beim Kochen, Servieren und Spülen - stilecht in blauen Schürzen mit SI Logo und dem Motto des Abends "Essen tut Gut(es)!". Auf den Tisch kam ein leckeres 3-Gang-Menü und in die Spendenkasse schließlich ein Erlös von rund 2500 Euro. Das Geld kommt dem Kunsthaus KAT 18 in der Kölner Südstadt zugute, einem Projekt, das Künstlerlinnen und Künstler mit Handicap unterstützt. Beim Sektempfang zu Beginn des Abends erzählte Jutta Pöstges von KAT 18 von den Hintergründen des Projektes und lud alle Gäste ein, sich das Ganze einmal vor Ort anzuschauen. Zur Einstimmung hatte sie Gemälde zweier Künstlerinnen mitgebracht. Der Verlauf des Abends vereinte aber nicht nur Kunst und kulinarischen Genuss. Für eine musikalische Überraschung sorgte unsere Clubschwester Camille van Lunen. Sie servierte nicht nur, sondern gab zwischenzeitlich unmittelbar an den Tischen der Gäste Chansons und Lieder zum Besten.  
SI Köln bedankt sich bei allen, die die Charity-Aktion unterstützt haben, vor allem auch beim Bistro 99, das uns nicht nur seine schönen Räumlichkeiten überließ, sondern mit dem Koch Gregor Gehrmann unserem SI-Team einen echten Profi zur Seite gestellt hat.  


22.-24.06.2012
SI Deutschland und SI Frankfurt feiern - Kölnerinnen gratulieren!
Zur Festveranstaltung anlässlich des 60jährigen-Jubiläum von SI/Deutschland und SI Frankfurt hat der Kölner Club auch persönlich grauliert: 8 Clubschwestern reisten nach Frankfurt und haben das Wochenendprogramm miterlebt.  


12.05.2012
Kunst und Fußball mit dem Club Hagen
Im vergangen Sommer hatte unser Club einen Ausflug nach Hagen gemacht, um an einer Führung im Emil Schumacher Museums teilzunehmen, die der Club Hagen organisierte. In diesem Mai stand der Gegenbesuch in Köln an. Die Hagenerinnen kamen nicht nur mit uns ins Museum, sondern auch zum 'Fußballgucken'. Über 10 Clubschwestern reisten am Samstagmorgen aus Hagen an und wurden von ebenso vielen Kölnerinnen im Schnütgen Museum erwartet. Nach einer Museumsführung bot die Mittagspause Zeit für kölsche Delikatessen und persönlichen Austausch unter den Clubschwestern. Am Nachmittag ging es mit der Straßenbahn Richtung Rhein-Energie–Stadion, wo das DFB Pokalendspiel der Frauen stattfand. Wie schon in den beiden Jahren zuvor wollte SI Köln die Spielerinnen anfeuern und Köln als Austragungsort unterstützen. Die Hagenerinnen schlossen sich gerne an und so klang der gemeinsame Tag sportlich aus. Karten für das Spiel hatte unsere Clubschwester Sylvia besorgt und gegen eine Spende für das Kinderdorf Bethanien an alle Interessierten abgegeben.  


08.03.2012
SI-Infotisch am Weltfrauentag
Zum Weltfrauentag hatten der OB Köln und das Gleichstellungsamt der Stadt ins Rathaus zu einem bunten Programm mit Workshops, Grußworten, Festrede und musikalischen Ausklang eingeladen. Teil des Programm war der "Markt der Möglichkeiten", auf dem sich Kölner Frauenorganisationen präsentieren konnten. Auch SI Köln war mit einem Infotisch vertreten, um unsere Organisation und Ziele bekannt zu machen und unsere Projekte vorzustellen. Viele Gespräche mit interessierten Besucherinnen aber auch mit Vertreterinnen anderer Frauenorganisationen machten den Nachmittag sehr kurzweilig. Unsere guten Erfahrungen, SI über solche Aktionen bekannter zu machen, möchten wir künftig ausbauen.


22.-26.01.2012
Winterwoche in Kitzbühel und Kölner Karneval
Gleich fünf skibegeisterte Kölnerin reisten in diesem Jahr nach Kitzbühel um an der Winterwoche teilzunehmen, zu der der Club Kitzbühel alle zwei Jahre im Anschluss an das weltbekannte Hahnenkammrennen einlädt. Rund 50 Clubschwestern aus Österreich, Deutschland, Luxemburg und Schweden waren der Einladung gefolgt. Sie freuten sich über 5 Tage im Schnee mit Sport und soroptimistischer Geselligkeit. Die Gastgeberinnen kümmert sich nicht nur auf der Piste um uns, sondern sorgten auch am Abend für ein abwechslungsreiches Programm. Bei privaten Abendessen in kleinen Gruppen, Fackelwanderung, Casinobesuch oder Galabend mit Modenschau verging die Winterwoche wie im Fluge. Einige der Kölner Clubschwestern sind schon mehrfach dabei gewesen, so dass nicht nur neue Freundschaften geknüpft wurden, sondern auch alte vertieft werden konnten. Dieser gute Draht in die Alpen hatte in diesem Jahr Folgen. Denn spontan kam bei den Kitzbühelerinnen die Idee zu einem Gegenbesuch auf. Sie möchten nicht nur gerne unseren Club näher kennenlernen, sondern endlich eine regionale Besonderheit aus nächster Nähe erleben: Den Rheinischen Karneval!