Archiv 2004

 

10.12.2004
Friedensnobelpreisträgerin bei SI Köln

Am 10. Dezember 2004, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, war die Friedensnobelpreisträgerin Frau Prof. Dr. Shirin Ebadi in Köln zu Gast. SI Köln arrangierte ein Treffen mit der Preisträgerin im Kölner Rathaus. Frau Ebadi trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

 

von li. nach re.: C. Blass, Prof. Dr. Shirin Ebadi , A. Rahmen-Weyer, G. Sievers-Flägel

Am Nachmittag besuchte sie gemeinsam mit der Präsidentin der Deutschen Union von SI, Irene Jacobi, und dem Vorstand von SI Köln „agisra Köln e.V.“, eine Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen. Bei diesem Besuch unterzeichneten Shirin Ebadi und die Präsidentin von SI Köln, Christiane Blass, die Friedens-Charta von SI Europa.

Weitere Informationen zu unserem Projekt „agisra Köln e.V.“ finden Sie hier.